Office 2016 mal anders – Halbtagsgruppen

Kürzer lernen = länger merken. Auf diese Formel kann man es bringen.

Oder: Manche Nutzer von Microsoft Office brauchen nur Teile, manche brauchen ausführlichere Infos.

Ein Beispiel aus der aktuellen Praxis: Ein Kunde möchte seine Mitarbeiter in Gruppen schulen – doch ist der Trainer den ganzen Tag vor Ort.

Das geht zum Beispiel so:

  1. Office Basic – was ist neu im neuen Office
  • Programmhandling
  • Menüband
  • Tell-Me-Assistent
  • Schnellzugriff
  • Effizientes zum grundlegendes Arbeiten
  • Programmübergreifendes
  • Office-Design
  • Datensicherheit und Datenschutz im neuen Office
  1. Word
    1. Basics
  • Neues in Word
  • Word-Menüband und Register
  • Ansichten, Lineal, Zoom
  • Neues in der Zeichen-/Absatzformatierung
  • Neue Formatvorlagen
  • Suche und Navigationsbereich
    1. Aufbau
  • Schnellzugriff einrichten
  • Überschriften und Verzeichnisse
  • Bausteine (Text, Tabellen, Blatt-Layout)
  • Seriendruck – ganz neu
  • Dokument freigeben
  • Gliederung
  • Neues zu Bildschirmfotos und Formen
  1. Excel
    1. Basics
  • Excel-Menüband und Register
  • Ansichten, Lineal, Zoom, Druck
  • Neue Schaltflächen und Möglichkeiten
  • Neu: IntelliSense-Logik und Co: Die neue Blitzvorschau
  • Handling: Filtern, Sortieren Basics (nach Schrift, Farbe, Symbol)
  • Effektives Sortieren
  • Suche und Navigationsbereich
    1. Aufbau
  • Schnellzugriff einrichten
  • Neues bei den Diagrammen: Sparklines, Diagrammtypen
  • Neu: Datenschnitte
  • Handling: Filtern, Sortieren Aufbau (nach Werten und Formeln)
  • Die neue Schnellanalyse
  • Neues bei den Funktionen
  • Neues zu Bildschirmfotos und Formen
  •  
  1. PowerPoint
    1. Basics
  • Neues in PowerPoint
  • PowerPoint-Menüband und Register
  • Neus bei den Folien-Layouts: Wo, wie, warum – ganz einfach
  • Ansichten, Lineal, Zoom (Textfelder, Folienelemente)
  • Neues beim Zeichnen und Formen
  • Neues bei den Formen – Pipette und Co
  • Suche und Navigationsbereich
    1. Aufbau
  • Arbeiten mit Abschnitten und Kommentaren
  • Formen – zeitsparend arbeiten, ändern, formatieren
  • Teamarbeit in PowerPoint
  • Profi-Tipps beim Präsentieren
  • Neues Format auf alte Präsentationen – schnell konvertieren
  • Automatische Agenda / Gliederung
  1. Outlook
    1. Basics
  • Outlook-Menüband und Register
  • Suche und Navigationsbereich
  • Der neue Programmaufbau
  • Blitzschnell Mails aus Terminen – und umgekehrt – erzeugen
  • Neuer Umgang mit Dateianhängen
  • Farbkategorien
  • Kalender-Tipps
  • Schnelles Bewegen in Outlook
  • Effektives E-Mail-Management
  • Leerer Posteingang – das geht!
  • Neue Schaltflächen und Möglichkeiten
    1. Aufbau
  • Schnellzugriff einrichten
  • Kombi-Ansichten für Aufgaben und Kalender
  • Neu: Outlook wie Word verwenden
  • QuickSteps: neue Regeln auf Knopfdruck
  • Anlass-Bibliothek
  • Textbausteine und E-Mail-Vorlagen
  • Gruppen in Outlook
  • Praktische Tastenkombinationen
  • Neue Oberfläche individuell anpassen
  •  Tricks für Kontaktlisten (Verteilerlisten) und Mailadressen
  • Datenschutz und Sicherheit bei der digitalen Kommunikation
  1. Optional
  • Office 365 Oberfläche
  • Apps
  • SharePoint
  • OneDrive als eigenes Laufwerk – Daten mit Dritten teilen
  • OneNote – das digitale Notizbuch (der Outlook-Begleiter)

 

Ich hoffe, es gefällt….. und natürlich sind die Module frei wählbar, mit passenden Übungsbeispielen und Unterlagen, Videos … aber das versteht sich von selbst, oder? Schließlich habe ich über 1000 Schulungstage hinter mir…

Ihre Kerstin Armbrurst