USB – was ist das?

USB (universal serial bus) ist eine Standard-Schnittstelle an Ihrem Computer.

Via USB lassen sich Daten vom USB-Stick übertragen, externe Geräte, zum Beispiel ein externer CD-Spieler, einstecken, das Smartphone mit dem PC verbinden und und und … es gibt sogar wilde Gadgets wie tanzende Weihnachtsbäume und Kühlschränke (mehr…)

 

 

USB wird doppelt so schnell!

CD und DVD haben bald ausgedient – Download und USB sei Dank. Mein Surface book hat erst gar keinen CD-Player mehr, sondern ich stecke bei Bedarf mein externes Gerät ein – per USB-Schnittstelle natürlich.

Bisher lag die maximale Übertragungsgeschwindigkeit bei theoretischen 10 Gigabyte pro Sekunde. Jetzt verdoppelt sich diese Leistung auf sagenhafte 20 GB möglicher Datenübertragung pro Sekunde.

Wie das geht? Im USB-Kabel gibt es zwei Leitungen – und eine wurde bisher gar nicht genutzt!
Achten Sie beim Kauf auf die Zertifizierung „SuperSpeed USB 10 Gpbps“. Diese Kabel gibt es bereits im Handel.

Der neue Standard ist abwärtskompatibel. Sie können das USB-Kabel also bedenkenlos auch bei älteren USB-Schnittstellen verwenden.

Wann kommt der neue Standard

Der neue USB-3.2 Standard wird offiziell Ende September in Vancouver, Kanada, verabschiedet. Die USB 3.o Promoter Group (Texas Instruments, ST Microelectronics, Renesas Electronics, Intel, HP inc, und die beiden Branchenriesen Microsoft und Apple) trifft sich dort z uden USB-Developer-Days.